Vergangene Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl vergangener Veranstaltungen des Kultur- und Heimatkreises im Rückblick (neueste zuerst):

(Hier kommen Sie zu unserem
alten Archiv
mit Veranstaltungen
von Februar 2004 bis Juni 2011.)

Seite 6 von 14 1234567891011121314 << >>

137 Einträge gefunden

Samstag, 25.04.2015 - Mittwoch, 29.04.2015

Vorankündigung: Mehrtagesfahrt 2015 - Havelland - Lausitz - Nordsachsen

Görlitz, am Untermarkt
Görlitz, am Untermarkt - Foto Jens Lohmann, Bleckede
Görlitz, Kaisertrutz und Reichenbacher Turm
Görlitz, Kaisertrutz und Reichenbacher Turm - Foto Jens Lohmann, Bleckede
Görlitz, Hauptpostamt
Görlitz, Hauptpostamt - Foto Jens Lohmann, Bleckede

Unsere Mehrtagesfahrt führt uns im Frühjahr 2015 ins Havelland nach Ribbeck und Potsdam, in die Niederlausitz nach Bad Muskau, in die Oberlausitz nach Görlitz und Bautzen sowie nach Torgau in Nordsachsen.

 

Geplant ist folgender Programmablauf:

 

Sonnabend, 25. April 2015: Anreise über Ribbeck (Havelland), wo "Herr von Ribbeck" durch das Dorf führen und etwas über den berühmten Birnbaum erzählen wird. Weiterfahrt nach Potsdam. Nach dem Einchecken im "Hotel Dorint" kombinierte Stadtrundfahrt / Führung durch die prächtige Residenz- und Garnisionsstadt der Preußenkönige. Gemeinsames Abendessen im Hotel, 3-Gang-Menü oder Buffet.

 

Sonntag, 26. April 2015: Nach dem Frühstück haben wir eine Führung durch das 1745 - 1747 im Auftrage Friedrichs des Großen erbaute Schloss Sanssouci. Im Anschluss Weiterfahrt nach Bad Muskau, wo wir zu einer Kremserfahrt mit Parkführung durch einen der schönsten Landschaftsparks Europas und Welterbe der UNESCO erwartet werden. Anschließend Weiterfahrt nach Görlitz. Nach dem Einchecken gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

Montag, 27. April 2015: Gut gestärkt werden wir uns nach dem Frühstück auf eine Führung durch die einzigartige Stadt Görlitz begeben. Mit ihren rund 4.000 Baudenkmälern aus den verschiedensten Epochen gilt sie als das größte Flächendenkmal Deutschlands. Ab 12.00 Uhr steht jedem der Rest des Tages zur freien Verfügung, um das anzusehen, was am reizvollsten erscheint. Abends gemeinsames Essen im Hotel.

Dienstag, 28. April 2015: Nach dem Frühstück geht es nach Bautzen, dem Zentrum der Oberlausitz. Die "Bautzner Türmerin" wird uns durch die über 1.000-jährige Stadt führen. Im Anschluss besteht dann die Möglichkeit, die Stadt auf eigenen Wegen zu erkunden. Empfehlenswert ist unter anderem ein Besuch des Senfmuseums. Zum Abend Rückfahrt nach Görlitz und gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

Mittwoch, 29. April 2015: Es heißt wieder einmal Abschied zu nehmen. Nach dem Frühstück fahren wir quer durch Sachen nach Torgau. Dort werden wir zu einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt erwartet. Am 25. April 1945 trafen dort die sowjetischen und die US-amerikanischen Truppen aufeinander, wodurch der Ort internationale Bekanntheit erlangte. Nach einer Mittagspause treten wir die Heimreise nach Bleckede an, wo wir gegen 21.00 Uhr ankommen werden. 

 

Reisepreise:   495,-- € pro Person im Doppelzimmer für Mitglieder des KHK

                      545,-- € pro Person im Doppelzimmer für Nichtmitglieder

                        85,-- € Einzelzimmerzuschlag für Mitglieder des KHK

                        93,-- € Einzelzimmerzuschlag für Nichtmitglieder

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen: Fahrt mit modernem und komfortablem ANKER-Fernreisebus, 1 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im **** "Hotel Dorint" in Potsdam, 3 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im **** Hotel "Mercure Parkhotel" in Görlitz, 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet, Eintritte und Kosten für Führungen der beschriebenen Objekte. Änderungen sind ausdrücklich vorbehalten. 

 

Sonstiges: Mindestteilnehmerzahl 35 Personen, maximale Teilnehmerzahl 46 Personen. Teilnahme und Sitzverteilung im Bus nach Eingang der verbindlichen Anmeldung bzw. Zahlung in einvernehmlicher Absprache. Unser Reiseunternehmen ist die Firma ANKER Reisen Int. GmbH, Lüneburg. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung für den Fall einer ärztlich attestierten Erkrankung. Um das geplante Programm durchführen zu können und die benötigten Hotelzimmer zu reservieren, benötigen wir frühzeitig Ihre verbindliche Anmeldung. 

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Rolf Pollmer, Telefon (05852) 803 zur Verfügung. E-Mail-Adresse pollmer.bleckede (at) gmx.de

Bei Rolf Pollmer erhalten Sie auch die detaillierte Ausschreibung sowie das Formular für die verbindliche Anmeldung. 

 

 

 

 

 

Samstag, 18.04.2015 20:00 Uhr , Schloss Bleckede, Schlosssaal

Enoch Arden - ein Melodram von Richard Strauss

Johanna Krumstroh
Johanna Krumstroh
Katharina Hinz
Katharina Hinz

Wir holen ein selten gespieltes Stück, eine Art Hör-Oper, auf die Bühne: "Enoch Arden". Ein Meleodram, das von einer herzzerreissenden Geschichte handelt, geschrieben von Alfred Lord Tennyson und vertont von Richard Strauss. 

 

Als Strauss "Enoch Arden" komponierte, war er 31 Jahre jung. Es erlebte am 24. März 1898 auf der Bühne des Münchener Hoftheaters seine gefeierte Uraufführung - mit dem Komponisten Richard Strauss am Flügel und dem Intendanten Ernst von Possart als Rezitator. Der Erfolg war so enorm, dass die beiden Künstler noch im selben Jahr eine "Enoch Arden"-Tournee antraten.

 

Richard Strauss`Melodram liegt eine bereits 1864 erschienene Verserzählung des englischen Dichters Alfred Lord Tennyson zugrunde. Strauss hat die Geschichte 1896 in deutscher Übersetzung kennen gelernt, sie inspirierte ihn sogleich zu einem knapp einstündigen Melodram.

 

Der Kern der Geschichte: Enoch Arden, Philipp Ray und Annie Lee haben als Kinder viel zusammen gespielt. Später heiraten Annie und Enoch - der aufopfernd für Annie und ihre beiden Kinder sorgt. Doch dann entschließt sich Enoch zu einer Fahrt weit übers Meer, um der Familie eine bessere Versorgungslage zu schaffen. Als er nach langen Jahren, alt und unerkannt, zurückkehrt, erfährt er, dass seine Frau, die Enoch für tot hielt, wieder geheiratet hat. Was wird er tun?

 

Präsentiert wird das Werk von der Schauspielerin Johanna Krumstroh (Rezitation) und der Pianistin Katharina Hinz (Klavier).

 

Eintrittspreise: 14,-- EUR (Gäste, 10,-- EUR (Mitglieder), 2,-- EUR (Kinder und Jugendliche)

Vorverkauf: Buchhandlung Hohmann ind Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

 

Samstag, 21.03.2015 14:30 Uhr , Oelhof-Gelände, Bleckede

Heimatgeschichtliche Wanderung zum ehemaligen Marine-Nachschublager "Oelhof" Bleckede

Oelhof

Henning Bendler und Jens Lohmann möchten vor Ort Informationen zur Geschichte dieser Anlage aus der Zeit zwischen 1916 und 1945 vermitteln. 

 

Die Wanderung beginnt mit einer kleinen Einführung und wird etwa 2 Stunden dauern. 

 

Bitte beachten Sie, dass die Wanderung bei schlechtem Wetter leider ausfallen muss und denken Sie bitte an geeignete Kleidung.

 

Für Gäste wird vor Ort ein Kostenbeitrag von 3,-- EUR pro Person erhoben, für Mitglieder ist die Teilnahme an der Wanderung kostenlos.

 

Eine Teilnahme an der Wanderung ist nur mit Anmeldung bei Jens Lohmann, Telefon (05852) 9800 oder per E-Mail lohmann.bleckede (at) t-online.de möglich. Nach der Anmeldung wird Ihnen der Treffpunkt mitgeteilt. 

 

 

 

Sonntag, 08.03.2015 16:00 Uhr , Schloss Bleckede, Schlosssaal

Benny, der Bücherwurm mit dem HOLZWURM Kindertheater

Benny, der Bücherwurm
Benny, der Bücherwurm

Eine spannende Geschichte in einem Aufklapp-Bilderbuch für kleine und große Kinder von 4 bis 10 Jahren

 

Benny ist sauer. Immer ist er nur der kleine Bruder von Britta. Sie ist größer und stärker als er und bestimmt alles. Er will aber auch mal der "Bestimmer" sein.

 

Da zeigt ihm Opa das Wunschbuch. Wenn er in das Buch hineingeht, kann er sich seine eigene Geschichte wünschen. Er erlebt ein spannendes Abenteuer mit echten Drachen und einem Schatz. Im Buch ist er der Held, bringt Wasser in Brittas Geschichte und ist am Ende sogar stärker als ein Drache. 

 

Inszeniert mit einer Tischfigur, Handfiguren und einer Stabfigur.

Spielzeit ca. 40 Minuten. 

Dieses Stück wurde gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Kulturbehörde.

 

Eintrittspreis: 4,-- EUR einheitlich

Vorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

 

 

Mittwoch, 25.02.2015 19:30 Uhr , Café Fritz, Schloss Bleckede

Jahreshauptversammlung 2015

Einladung zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung. 

Neben den Berichten über Veranstaltungen des abgelaufenen und des laufenden Jahres stehen der Kassenbericht sowie Neuwahlen der Kassenwartin, der Kulturreferentin und der Pressereferentin auf der Tagesordnung, die allen Mitgliedern Anfang Januar mit gesonderter Post zugeschickt wurde. 

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen. 

 

 

 

Samstag, 21.02.2015 20:00 Uhr , Schloss Bleckede, Schlosssaal

Lieder für Ohren, Zwerchfell und Hirn

Timon Hoffmann
Timon Hoffmann

Ein Konzert von und mit Timon Hoffmann

 

Wer meint, Liedermacher seien entweder langweilige Jammersänger oder nervige Blödelbarden, wird hier auf amüsante Art eines Besseren belehrt. 

 

Beeinflusst durch Größen wie Ulrich Roski, Werner Lämmerhirt, Hannes Wader und Tommy Emmanuel hat Timon sein eigenes Liedermacherprogramm entwickelt. Lachen ist garantiert und Nachdenken garantiert nicht verboten, denn Timon hat die Gabe, das Komische im Alltäglichen zu erkennen und pointiert zu beschreiben. 

 

Mit Wortwitz, geschulter Stimme, und virtuosem Gitarrenspiel, wirdmet er sich Themen von A wie Alkohol bis Z wie Zölibat. Kurzum - er stellt sich unerschrocken den ernsthaften Fragen des Lebens und gibt Antworten auf Fragen, die bisher noch keiner gestellt hat.

 

Vor seiner Karriere als Liedermacher spielte der gelernte Schauspieler und Sänger Hauptrollen in Musicals wie Jesus Christ Superstar, Cats, Sunset Boulevard, Hair, Cabaret und West-Side-Story. Außerdem wirkte er in verschiedenen Fernsehserien mit und ist heute noch als Sprecher und Comedy-Autor tätig.

 

2007 wurde Hannes Wader auf Timon aufmerksam und bucht den Fingerpicker seitdem regelmäßig für seine Studioproduktionen. 

 

Nach dem Auftritt im Rahmen der 1. Langen Nacht der Poesie im Jahr 2013 wurde vielfach der Wunsch geäußert, Timon Hofmann noch einmal in Bleckede zu hören. Jetzt ist es uns gelungen, ihn erneut zu uns nach Bleckede zu holen. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und interessanten Abend. 

 

Eintrittspreise: 14,-- EUR (Gäste), 10,-- EUR (Mitglieder), 2,-- EUR (Kinder und Jugendliche)

Vorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

 

Mittwoch, 11.02.2015 15:00 Uhr , Barnstedt, Hauptstraße 16

Betriebsbesichtigung "Der Lecker Bäcker Kruse"

Bäckerei Kruse
Foto: Der Lecker Bäcker Kruse, Barnstedt

Anknüpfend an unsere letzte Betriebsbesichtigung von Meyer`s Mühle in Bardowick führt uns die erste Betriebsbesichtigung des Jahres 2015 nun nach Barnstedt in die Bäckerei Kruse. 

Hier werden wir erfahren, wie das aus der Mühle kommende Mehl weiter verarbeitet wird zu leckeren Backwaren. In der traditionsreichen, Bioland zertifizierten Bäckerei werden unter Verwendung von Natursauerteigen von 25 Bäckern leckere Backwaren aller Art hergestellt, die in ca. 20 Filialen verkauft werden. 

Da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um baldige Anmeldung bei Rolf Pollmer, Telefon (05852) 803 oder per E-Mail unter pollmer.bleckede(at)gmx.de gebeten. Zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften ist der Treffpunkt am 11. Februar um 14.15 Uhr bei Rolf Pollmer, Boizenburger Str. 5 in Bleckede. 

 

Kostenbeitrag für Gäste 3,-- €, für Mitglieder frei

 

 

 

Sonntag, 08.02.2015 17:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Katharinas Schaubude

Katharina Witerzens
Katharina Witerzens, Foto: Helge Sauber
Katharina Witerzens
Katharina Witerzens, Foto: Helge Sauber

Kommen Sie mit!

Eine Reise zu den Jahrmärkten früherer Zeiten nimmt ihren Lauf. Erleben Sie die Welt der Schaubuden, Orte, an denen Attraktionen, Skurriles und Bewegendes den Schaulustigen vorgeführt wurden. 

Katharina Witerzens öffnet nun ihre Bude für Sie und präsentiert lebendige Kuriositäten, erschreckende Momente und echte Emotionen!

Applaudieren Sie dem Auftritt der kleinwüchsigen Prinzessin Perla. Fürchten Sie nihct das Erscheinen des puren Schreckens in Person un die Präsentation der wahrhaft hässlichsten Frau der Welt. Lassen Sie sich in ferne Welten und Zeiten entführen!

Die Clown-Frau und Verwandlungskünstlerin Katharina Witerzens schlüpft in immer wieder neue Figuren und greift tief in die Repertoire-Kiste der Theaterkünste: Körpertheater, Buffon, Pantomime und Maskenspiel. 

Schmunzeln, Lachen, Staunen, Wundern - das Spiel von Katharina Witerzens berührt und verführt. 

Hereinspaziert!

 

Eintrittspreise: Gäste 14,-- €, Mitglieder 10,-- €, Kinder und Jugendliche 2,-- €

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

Sonntag, 18.01.2015 17:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Plattdeutscher Vortrag "Das Diktat der Engel" - Leben und Werk von Marc Chagall

Dr. Thomas Carstensen
Dr. Thomas Carstensen
Jurij Kandelja
Jurij Kandelja

Würde man eine Hitparade der populärsten Künstler erstellen, dann nähme Marc Chagall (1887 - 1985) sicher einen Spitzenplatz ein. Seine märchenhaften, farbintensiven Bilder entführen uns in die mystische Traumwelt seiner russisch-bäuerlichen Kindheit.

 

Doch von einigen Kritikern wird sein Werk gerade deshalb als folkloristisch-naiv oder religiös verkitscht beargwöhnt: Er sei ein "harmloser Maler", der die Greuel seiner Zeit ausgeblendet habe.

 

Aber Chagall hat auch die Katastrophen seiner Zeit, wie zum Beispiel den Völkermord an seinen jüdischen Glaubensgenossen, thematisiert. Und dennoch ist sein Lebenswerk vom humanistischen Grundgedanken der Versöhnung durchzogen - geprägt von dem Satz, den Marc Chagall zum Leitmotiv seines Schaffens erhob: "In der Kunst wie im Leben ist alles möglich, wenn es auf Liebe gegründet ist."

 

Eintrittspreise: Gäste 8,-- , Mitglieder 5,-- €, Kinder und Jugendliche 2,-- €

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

Samstag, 03.01.2015 18:00 Uhr , Bleckeder Haus, Schützenweg, Bleckede

Neujahrskonzert 2015 - "Lieb und Wein" mit dem Göttinger Symphonie Orchester

Göttinger Symphonie Orchester
Linlin Fan, Sopran
Wir danken der Volksbank Lüneburger Heide eG für die Förderung dieser Veranstaltung.

Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen, das hochklassige und bekannte Göttinger Symphonie Orchester unter der Leitung von Christoph Mathias Mueller für das Neujahrskonzert ins Bleckeder Haus nach Bleckede zu holen. Unterstützt wird das namhafte Göttinger Symphonie Orchester, das bundesweit zu den erfolgreichsten Klangkörpern zählt, in diesem Jahr von der chinesischen Solistin Linlin Fan. 

 

Passend zum diesjährigen Motto "Lieb und Wein" werden unter anderem Werke von Carl Maria von Weber, Josef Strauss, Johann Strauss (Sohn), Josef Hellmesberger, Camille Saint-Saens und Hans Christian Lumbye präsentiert. 

 

Solistin: Linlin Fan (Sopran)

 

Freuen Sie sich auf ein wiederum hochklassiges Neujahrskonzert und seien Sie dabei, wenn es im Bleckeder Haus wieder "Prosit Neujahr!" heißt. 

 

Vorverkauf ab dem 29.11.2014: Filialen der Volksbank Lüneburger Heide eG, Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

 

Eintritt: 23,-- € inkl. Begrüßungsgetränk

 

 

 

Seite 6 von 14 1234567891011121314 << >>

Kultur- und Heimatkreis Bleckede und Umgebung e.V. - Logo