Vergangene Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl vergangener Veranstaltungen des Kultur- und Heimatkreises im Rückblick (neueste zuerst):

(Hier kommen Sie zu unserem
alten Archiv
mit Veranstaltungen
von Februar 2004 bis Juni 2011.)

Seite 12 von 15 123456789101112131415 << >>

141 Einträge gefunden

Sonntag, 18.11.2012 17:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Konzert "Zur Erholung eine kleine Sonate" mit Katharina Happel und Stefan Wagner

Katharina Happel
Katharina Happel

Unter dem Titel "Zur Erholung eine kleine Sonate" spielen Katharina Happel und Stefan Wagner Sonaten für Violine und Klavier von Franz Schubert, Robert Schumann und Johannes Brahms.

Brahms erste Violinsonate entstand während der Sommermonate 1878/79 in Pörtschach am Wörthersee, gleichzeitig mit seinem Violinkonzert op. 77. Dem Geiger Joseph Joachim kündigte er sie mit den Worten an "...und zur Erholung können wir dann auch eine kleine Sonate spielen". Im Finale zitiert Brahms den Beginn seines "Regenlieds" nach einem Text von Klaus Groth "Walle Regen, walle nieder". 

Der "Regensonate" vorangestellt sind das Duo in A-Dur von Franz Schubert und die a-moll Sonate von Robert Schumann. Schuberts heiter-beschwingtes Duo erschien erst 1851. Im gleichen Jahr komponierte Robert Schumann in nur wenigen Tagen seine a-moll-Sonate. Vom elegischen ersten über den lieblich anmutigen zweiten bis hin zum störrisch lebhaften dritten Satz ist sie ein überaus fesselndes Werk. Zu ihren ersten Interpreten gehörte ebenfalls der Geiger Joseph Joachim und Robert Schumanns Frau Clara. 

Es spielen Katharina Happel am Klavier sowie der erste Konzertmeister des Norddeutschen Rundfunks (NDR), Stefan Wagner auf der Violine. 

Vorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

Eintrittspreise: 12;-- € Normal, 8,-- € Mitglieder des KHK, 2,-- € Kinder

 

Freitag, 09.11.2012 15:00 Uhr , Lüneburg, Otto-Brenner-Straße 16 (Parkplatz Firma A.F.P.)

Betriebsbesichtigung Firma A.F.P. in Lüneburg

Auf dem Programm steht mal wieder eine Betriebsbesichtigung. Dieses Mal soll die in Lüneburg ansässige Firma A.F.P. Antiseptica Forschungs- und Produktionsgesellschaft mbH besichtigt werden. Die Firma ist spezialisiert auf die Lohnfertigung von Medikamenten, Medizinprodukten und Desinfektionsmitteln für Haut und Hände, Flächen, Instrumente in Industrie und Landwirtschaft. Für große Mengen werden vollautomatische Abfüllinien genutzt. 

Beginn der Führung ist um 15.00 Uhr, Treffpunkt ist um 14.50 Uhr auf dem Parkplatz der Firma A.F.P. in der Otto-Brenner-Straße 16 in Lüneburg. 

Anmeldungen bitte bei Rolf Pollmer, Telefon (05852) 803. 

Die Führung ist für Mitglieder des KHK kostenlos, Gäste zahlen 3,-- €.

Freitag, 02.11.2012 20:00 Uhr , Bleckede, Aula des Gymnasiums Nindorfer Moorweg

Irish Folk - Abend mit der Gruppe "LIADAN"

Liadan
Die Gruppe Liadan

Auch in diesem Jahr haben wir für alle Freunde des Irish Folk wieder ein ganz besonderes Konzert im Programm. Wir freuen uns, daß die vielfach ausgezeichnete, irische Gruppe Liadan zu einem Gastspiel zu uns nach Bleckede kommen wird. Die sechs jungen Damen haben es sich zur Aufgabe gemacht, irische Lieder und Tänze möglichst ursprünglich erklingen zu lassen. Sie haben zu Recht erkannt, daß angesichts vieler Innovationen auch noch jemand verbleiben sollte, die die Tradition möglichst unverändert interpretiert. Neben vielfältigen musikalischen Darbietungen mit Instrumenten ist der Gesang das eigentliche Markenzeichen der Gesang. Es wird in englischer und in gälischer Sprache gesungen. Die Gruppe Liadan hat erstmals im Jahre 2005 auf sich aufmerksam gemacht. Seitdem ist die Gruppe praktisch von keinem großen Folk-Festival mehr wegzudenken. Erleben Sie einen besonderen musikalischen Leckerbissen!

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck, LZ-Veranstaltungskasse in Lüneburg.

Eintrittspreise: Vorverkauf 16,-- €, Abendkasse 18,-- €, Kinder bis 14 Jahren 14,-- €

 


Samstag, 20.10.2012 19:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Chanson-Abend mit Margret Kallfelz, am Flügel Dirk Hammerich

Margret Kallfelz
Margret Kallfelz

Unter dem Titel "Heiter, nachdenklich und ein bißchen frivol" singt Margret Kallfelz Chansons, alte Schlager / Evergreens, bekannte und auch unbekannte (und leider zu Unrecht vergessene Titel aus "UFA"-Filmen, sowie Mundart- und Stimmungslieder.

Es ist vorrangig Musik der 1920er bis 1940er Jahre: unterhaltend, abwechslungsreich, und für jeden Geschmack etwas dabei.

Außerdem sind Titel im Programm, die Zarah Leander und Marlene Dietrich gesungen haben bzw. die durch diese bekannt wurden; wie z.B. der Komponisten Friedrich Hollaender, Theo Mackeben und Peter Kreuder. Begleitet wird Margret Kallfelz von Dirk Hammerich am Flügel, der als Musikpädagoge an der Musik- und Kunstschule Ataraxia in Schwerin tätig ist.

Margret Kallfelz ist als Souffleuse / Inspizentin am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin (Bereich Musiktheater) fest engagiert. Sie kam zufällig durch eine Wette zum Gesang und hatte vor rund 15 Jahren ihren ersten, sehr erfolgreichen Gesangsauftritt im Staatstheater Schwerin. Seitdem gibt Margret Kallfelz viele, von großer Resonanz geprägte Konzerte in ganz Deutschland. 

Dieses Konzert sollte ursprünglich bereits am 14. April stattfinden und mußte damals wegen Erkrankung abgesagt werden. Wir freuen uns, Ihnen nun diesen Ersatztermin anbieten zu können. 

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

Eintritt Normal 12 €, Mitglieder 8 €, Kinder 2 €

 

 

Samstag, 13.10.2012 14:00 Uhr , Bleckede, Ölhof, Städt. Baracke (Zufahrt über die Robert-Koch-Straße)

Heimatgeschichtliche Wanderung

Auf den Spuren des Marinenachschublagers Ölhof in Bleckede

 

Auf dieser heimatgeschichtlichen Wanderung möchten die beiden Bleckeder Henning Bendler und Jens Lohmann die Geschichte des ehemaligen Marinenachschublagers Ölhof in Bleckede vor Ort etwas näher bringen. 

Die Wanderung wird etwa 90 Minuten gehen. Bitte beachten Sie, daß die Wanderung auf Waldboden stattfindet und denken Sie daher an geeignete Kleidung sowie geeignetes Schuhwerk. 

Die Teilnahme an der Wanderung kostet für Gäste 3 €, für Mitglieder des KHK ist die Teilnahme kostenlos. 

Anmeldungen bitte bei Jens Lohmann, Telefon (05852) 9800, E-Mail lohmann.bleckede (at) t-online.de oder bei Henning Bendler, Telefon (05852) 2905, E-Mail info (at) oelhof.de

 

ACHTUNG: Aufgrund der hohen Nachfrage können wir für diese Veranstaltung leider keine weiteren Anmeldungen mehr entgegen nehmen. Wir planen für das Frühjahr 2013 einen weiteren Termin, den wir Ihnen wie gewohnt rechtzeitig bekannt geben werden und bitten einstweilen um Ihr Verständnis. 

 

 

Samstag, 06.10.2012 19:00 Uhr , Bleckede, St. Jacobi-Kirche

Sommerliches Orgelkonzert "Bläser und Orgel"

Das Bläserensemble "AMICI MUSICI"
Das Bläserensemble "AMICI MUSICI"

Aufgrund der Renovierung der Orgel muß das Sommerliche Orgelkonzert in diesem Jahr ausnahmsweise in den Frühherbst verlegt werden. Das überregional bekannte Bläserensemble "AMICI MUSICI" unter der Leitung von Hans-Joachim Neitzke und Kirchenkreiskantor Jan Peter Heine an der Orgel laden zu einer musikalischen Fortsetzung des letztjährigen Konzerts ein. 

Das diesjährige Themenkonzert behandelt eine reiche musikalische Epoche in der die Komponisten Schütz - Schein - Scheidt - Praetorius im Mittelpunkt stehen. 

Eintritt: Empfehlung 6 € als Spende

 

 

 

 

 

 

 

Samstag, 29.09.2012 20:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Literarisches Konzert "Erich Fried" mit dem Duo "Metronomicha"

Das Duo "Metronomicha" mit Jochen Micha und Ziva Melisa
Das Duo "Metronomicha" mit Jochen Micha und Ziva Melisa

"Es ist was Es ist" -
sagt die Liebe - ein literarisches Konzert
 
"Erich Fried" - ein unbequemer Geist -
in Wort und Ton mit dem Duo Metronomicha

 

Das Programm: Eine Mischung aus Moderation, vertonten Versen und schöner Musik. 

Mit Klavier, Kontrabass, Gitarre und Gesang stellt das Duo Metronomicha "Erich Fried" - sein Leben und sein Werk - anregend und unterhaltsam vor.

 

Erich Fried ist heute - in einer globalisierten Wettbewerbsgesellschaft - so aktuell wie vor 40 Jahren. Neben seinen Wortspielen zu Themen wie Krieg, Liebe und Toleranz bilden Frieds Liebesgedichte den Kern des Programms. Erst 1979 veröffentlichte Fried seine "Liebesgedichte" - einer der erfolgreichsten Lyrikbände der deutschen Nachkriegszeit. Mit humorvollen Wortspielereien stimmt er uns nachdenklich. 

Fasziniert von von den humorvollen Wortspielen Frieds schuf Jochen Micha (Gitarre, Kontrabass, Gesang) in den letzten Jahren einen begleitenden Musikstil voller Spannung und Phantasie. Begleitet wird er von Ziva Melisa. Ihre sehnsüchtige und leidenschaftliche Verkörperung von Musik geht unter die Haut und ist ein unvergeßlicher Genuß.

Weitere Informationen finden Sie unter www.metronomicha.de

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

Eintritt 12 € Normal, 8 € Mitglieder, 2 € Kinder

 

 

Sonntag, 16.09.2012 17:00 Uhr , Bleckede, St. Jacobi-Kirche

Liederabend "Liebeslieder an die Schöpfung" mit dem Ensemble "Tulipan"

Imke McMurtrie
Imke McMurtrie

Das Ensemble "Tulipan" verwebt ethnische Gesänge aus dem Orient, aus Zentralasien, dem Kaukasus und Persien mit westlichem Liedgut aus Deutschland, Frankreich und Spanien u.a. Die drei Musikerinnen Imke McMurtrie (Gesang), Karin Holzwarth (Ney, Rebab, Ud) und Petra Thelen (Saxophon) lassen uns an ihrer hingebungsvollen, vielfarbigen und virtuosen Begegnung teilnehmen. Ihr "Liebeslieder an die Schöpfung" bauen Brücken zwischen dem uralten Kultur- und Heilwissen traditioneller musikalischer Weisen und unserem heutigen Zeitgeist - dem Erkennen, daß unsere Erde nur dann überleben kann, wenn wir wieder in Harmonie und Einheit mit ihr leben. Die Begegnung der Cross-Over-Musik gilt als Symbol dieser Haltung. Sie wird einfühlsam ergänzt und bereichert durch poetische Texte, gelesen von Karen Schmidt. 

Orgelbordun: Jan Peter Heine.

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

Eintritt Normal 12 €, Mitglieder 8 €, Kinder 2 €

 

 

 

 

Mittwoch, 12.09.2012 15:00 Uhr , Lüneburg, Hotel "Seminaris"

Orchesterprobe des "Orchesters der Kinderärzte" in Lüneburg

Das Orchester der deutschen Kinderärzte
Das Orchester der deutschen Kinderärzte

Durch die Verbindung unseres Mitgliedes Dr. Klaus Gritz zum Orchester der Kinderärzte können wir maximal 12 interessierten Mitgliedern des KHK die seltene Möglichkeit zur Teilnahme an einer Orchesterprobe mit dem Klaviersolisten anbieten. Das "Orchester der Kinderärzte" bereitet sich in der Zeit vom 10. bis zum 14. September 1012 im Hotel "Seminaris" in Lüneburg auf das diesjährige Konzert, das am 14. September 2012 in der Laeiszhalle in Hamburg stattfindet, vor. 

Im Programm sind Werke von Brahms, Mendelssohn und Rachmaninow. 

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte bei Rolf Pollmer, Telefon (05852) 803 an. Die Teilnahme an der Orchesterprobe ist kostenlos.

Bei Interesse an einer Teilnahme des Konzerts am 14. September 2012 um 20.00 Uhr in der Laeiszhalle in Hamburg wenden Sie sich bitte an Dr. Klaus Gritz, Telefon (05852) 2188. Herr Dr. Gritz kann Ihnen Karten zum Preis von 15 € oder 25 € für dieses Konzert besorgen. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderaerzteorchester.de

 

 

Samstag, 07.07.2012 , Hamburg

Sommerfahrt 2012

HSV-Museum
Speicherstadt
Übersichtsplan HafenCity

Hamburg - HSV und Speicherstadt / HafenCity

 

Unsere diesjährige Sommerfahrt führt uns nach Hamburg. Um 08.00 Uhr werden wir in Bleckede starten in Richtung Hamburg-Bahrenfeld, wo es zur Imtech Arena geht. Wir werden das HSV - Museum besichtigen und einen Einblick in die in diesem Jahr 125-jährige Geschichte des HSV gewinnen. Außerdem werden wir eine Führung durch das Stadion machen und so die Möglichkeit exclusiver Einblicke in die verschiedensten, für normale Besucher nicht zugänglichen Bereiche erhalten. Gewinnen Sie einen Überblick über eine der modernsten Sportarenen in Deutschland. 

Im Anschluß werden wir uns dann im HSV- Restaurant "Die Raute" direkt in der Imtech Arena stärken. Es erwartet uns ein Mittagsbuffet mit einer Auswahl aus drei verschiedenen Gerichten.

Gut gestärkt brechen wir dann auf in Richtung HafenCity, dem aktuell größten städtebaulichen Entwicklungskonzept in Europa. Während einer etwa 90-minütigen Führung erhalten Sie die Möglichkeit eines umfassenden Überblicks über diesen auf 157 Hektar neu entstehenden Hamburger Stadtteils. 

Abgerundet wird die Sommerfahrt mit einer Besichtigung der Speicherstadt. Wir werden diesen größten auf Eichenpfählen gegründeten Lagerhauskomplex der Welt von der Wasserseite aus auf einer Fleetfahrt besichtigen Voraussichtlich gegen 20.30 Uhr werden wir dann mit vielen interessanten Eindrücken aus Hamburg zurück in Bleckede sein.

 

Abfahrt: 08.00 Uhr ab Schützenplatz / Bleckeder Haus

Rückkehr: Voraussichtlich gegen 20.30 Uhr

 

Im Reisepreis enthalten sind:

- Busfahrt in einem komfortablen Anker-Fernreisebus

- ca. 75-minütige HSV-Stadionführung durch die Imtech Arena

- Eintritt in das HSV-Museum in der Imtech-Arena

- Mittagsbuffet im HSV-Stadionrestaurant "Die Raute" 

- ca. 90-minütige Führung durch die HafenCity

- Fleetfahrt durch die Speicherstadt

Der Reisepreis beträgt für Mitglieder 59,-- € und für Gäste 65,-- € pro Person. 

 

Bitte beachten Sie die angehängten Dokumente sowie den Anmeldeschluß 25. Mai, der für diese Fahrt gilt. 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Jens Lohmann, Telefon 05852/9800.

 

Weitere Informationen zum Herunterladen: 

Seite 12 von 15 123456789101112131415 << >>

Kultur- und Heimatkreis Bleckede und Umgebung e.V. - Logo