Logo des Kultur- und Heimatkreises Bleckede und Umgebung e.V.


Vergangene Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl vergangener Veranstaltungen des Kultur- und Heimatkreises im Rückblick (neueste zuerst):

(Hier kommen Sie zu unserem
alten Archiv
mit Veranstaltungen
von Februar 2004 bis Juni 2011.)

123...18>>

 14.05.2022 17:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Familien-Konzert Kinder spielen für Groß und Klein

mit dem Lüneburger Kammerorchester

Frühlings-Musik

Das Lüneburger Kammerorchester und das Kinder-Ensemble Fidelissimo präsentieren unter dem Titel Frühlings-Musik ein anspruchsvolles Familien-Konzert. 

Zu hören sein werden unter anderem Werke von Gluck, Bach, Geminiani, Haydn, Mozart, Accolay und Brahms. 

Unter der Leitung von Katrin Westphal möchten 7 Preisträgerinnen des Wettbewerbs "Jugend musiziert" aus dem Jahr 2022 sowie die 16-jährige Eva Christina Westphal, Violine, ihr Publikum an diesem Abend begeistern. 

Eintrittspreise

16,-- EUR Gäste

10,-- EUR Mitglieder

  2,-- EUR Kinder und Jugendliche

Kartenvorverkauf

Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Regeln in Sachen SARS-CoV-2.

 

 

 

 

 05.05.2022 19:30 Uhr , Restaurant Waldfrieden, Dahlenburger Straße 30, Bleckede

Jahreshauptversammlung 2022

Wir laden alle Mitglieder sowie interessierte Gäste zur diesjährigen Jahreshauptsversammlung ein. Da im vergangenen Jahr aus Gründen der Pandemie keine Jahreshauptversammlung stattfinden konnte erfolgt dieses Mal ein Rückblick auf die beiden abgelaufenen Jahre 2020 und 2021. Daneben stehen nachzuholende und turnusmäßige Wahlen von Vorstandsmitgliedern auf der Tagesordnung. Auch ein Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen darf natürlich nicht fehlen. 

Mit einer Teilnahme an der Jahreshauptversammlung haben Sie die Möglichkeit, sich über die aktuelle Situation ihres Vereins zu informieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit der Mitbestimmung über die Zukunft. 

Die vollständige Tagesordnung sehen Sie auf der Bilddatei. 

Bitte beachten Sie die am Veranstraltungstag gültigen Regeln inSachn SARS-CoV-2.

 

 

 

 

 30.04.2022 19:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Unterhaltsame Kammermusik

mit dem Duo Sonorus

Die beiden Cellisten Phillip Wentrup und Samuel Selle präsentieren ein künstlerisch wertvolles Programm mit Originalkompositionen von Barock bis Klassik über hoch romantische Werke bis hin zu Bearbeitungen von Werken bekannter Komponisten wie Paganini und Haydn. 

Die beiden Musiker führen unterhaltsam und informativ durch ihr Programm um ihrem Publikum die Kompoonisten und deren Werke näher zu bringen. Zudem veranschaulichen sie die vielfältigen Spielweisen und Klangwelten des Violoncellos. 

Eintrittspreise

16,-- EUR Gäste

10,-- EUR Mitglieder

  2,-- EUR Kinder und Jugendliche

Kartenvorverkauf

Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Regeln in Sachen SARS-CoV-2.

 

 

 

 22.04.2022 18:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

BUCHVORSTELLUNG

Die Bedeutung der Bleckeder Kleinbahn seit 1919

von und mit Manfred Buttgereit, Dr. Richard Bolek und Jens Lohmann

 

Das Autorenteam Manfred Buttgereit, Dr. Richard Bolek, Max Demmler (†) und Jens Lohmann hat mehr als zwei Jahre in Archiven geforscht sowie Unterlagen ausgewertet und zusammengetragen. 

Das Resultat der kleinteiligen Arbeit ist das nun vorliegende Buch zur Bedeutung der Bleckeder Kleinbahn, die seit gut 100 Jahren die Städte Bleckede und Lüneburg mit einem normalspurigen Gleis verbindet. 

Es wird ein Einblick in das 200-seitige Buch vermittelt, dazu werden die drei Autoren einige der vielen im Buch veröffentlichten Bilder vorstellen und auf einige ausgewählte Kapitel Bezug nehmen. 

Außerdem besteht die Möglichkeit, das Buch vor Ort zu erwerben. 

Bitte beachten Sie die am Veranstaltungstag gültigen Regeln in Sachen SARS-CoV-2. 

Ein Zugang zur Veranstaltung ist nur möglich mit einem Mund-Nasen-Schutz (FFP 2).

Der Eintritt ist frei. 

 

 

 

 26.03.2022 16:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Puppentheater für Kinder

Frieda und Frosch 

Puppentheater für alle ab 3 1/2 Jahren mit dem Tandera Figurentheater

 

Friedas Lieblingsjahreszeit könnte der Winterschlaf sein. Fredy, der Frosch will dagegen keine Gelegenheit verpassen, die der Wechsel der Jahreszeiten ihm bietet.

All die aufregenden Ereignisse will er natürlich mit seiner Freundin Frieda zusammen erleben, denn für Abenteuer braucht man einen guten Freund. Und Frieda? Macht sie mit?

Muss man wirklich alles zusammen machen?

Oder, ist es auch schön,mal allein zu sein?

Oder, Dinge zu mögen, die der andere nicht braucht?

Kommt vorbei und lasst Euch überraschen vom Frühling, Sommer, Herbst und Winter. 

Inszenierung: Tandera Figurentheater. Regie: Ute Kotte. Spiel: Gabriele Parnow-Kloth. Puppen: Mechthild Nienaber. Bühne: Christof von Büren. Ton: Karl Parnow-Kloth.

Gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband

Eintrittspreis: 6,-- EUR einhheitlich

Vorverkauf: Buchhandlung Hohmann, Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

 

 

 

 26.03.2022 14:30 Uhr , ehem. Ölhof-Gelände, Bleckede

Heimatgeschichtliche Wanderung

Spurensuche zum ehemaligen Marine-Nachschublager Ölhof Bleckede 1916 - 1945

Henning Bendler und Jens Lohmann werden vor Ort Informationen zur Geschichte dieser Anlage vermitteln. Die Wanderung beginnt mit einer kleinen Einführung, im Anschluss erfolgt dann ein Rundgang durch das Gelände. Die voraussichtliche Dauer wird bei etwa 120 Minuten liegen. 

Aus organisatorischen Gründen muss die Zahl der Teilnehmer begrenzt werden. Eine Teilnahme ist daher ausschließlich nach bestätigter Voranmeldung möglich. 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Jens Lohmann, Telefon (05852) 9800, E-Mail lohmann.bleckede (at) t-online.de, wo Sie sich auch anmelden können. Pro Person wird ein Kostenbeitrag von 3,-- EUR eingehoben. Der genaue Treffpunkt wird Ihnen mit der Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt. 

Bitte beachten Sie, dass diese Wanderung auf unebenem und teils unwegsamem Waldboden stattfindet und denken Sie daher an geeignetes Schuhwerk. Bei sehr ungünstiger Wetterlage oder sehr starkem Schneefall muss die Wanderung aus Gründen der Sicherheit entfallen. 

 

 

 

 

 05.03.2022 16:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Puppentheater für Kinder

A C H T U N G 

Aufgrund der aktuellen Lage der Pandemie müssen wir diese Veranstaltung leider absagen und verschieben. Neuer Termin ist Sonnabend, der 26. März 2022

 

Frieda und Frosch 

Puppentheater für alle ab 3 1/2 Jahren mit dem Tandera Figurentheater

 

Friedas Lieblingsjahreszeit könnte der Winterschlaf sein. Fredy, der Frosch will dagegen keine Gelegenheit verpassen. die der Wechsel der Jahreszeiten ihm bietet.

All die aufregenden Ereignisse will er natürlich mit seiner Freundin Frieda zusammen erleben, denn für Abenteuer braucht man einen giuten Freund. Und Frieda? Macht sie mit?

Muss man wirklich alles zusammen machen?

Oder, ist es auch schön, mal allein zu sein?

Oder, Dinge zu mögen, die der andere nicht braucht?

Kommt vorbei und lasst Euch überraschen vom Frühling, Sommer, Herbst und Winter. 

Inszenierung: Tandera Figurentheater. Regie: Ute Kotte. Spiel: Gabriele Parnow-Kloth. Puppen: Mechthild Nienaber. Bühne: Christof von Büren. Ton: Karl Parnow-Kloth.

Gefördert vom Lüneburgischen Landschaftsverband

Eintrittspreis: 6,-- EUR einheitlich

Vorverkauf: Buchhandlung Hohmann, Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

 23.01.2022 17:00 Uhr , Schlosssaal, Schloss Bleckede

Vördrag op Platt

A C H T U N G 

Aufgrund der zugespitzten Lage der Pandemie muss diese Veranstaltung leider entfallen. 

 

Paula Modersohn-Becker 

Ik dörf nich torüch - Ik mut immer vörwarts!

mit Dr. Thomas Carstensen, musikalische Begleitung Jurij Kandelja

 

Paula Modersohn-Becker (1876 - 1907) gilt heute als berühmteste Malerin der Worpsweder Künstlerkolonie, doch zu ihren Lebzeiten war sie dort nie so recht akzeptiert. "Verstanden wird sie hier von keinem", notiert ihr Ehemann Otto Modersohn in sein Tagebuch. Frühzeitig begreift sie, dass sie ihren künstlerischen Horizont erweitern muss und träumt von neuen Horizonten: "Ich galube, ich werde mich von hier fortentwickeln." 

Paulas kurzes, intensives Leben zwischen norddeutscher Provinzialität und Pariser Weitläufigkeit ist geprägt von ihrem Ringen um künstlerische Entwicklung und Eigenständigkeit - und steht damit auch für die beginnende Emanzipation der Frauen und ihren Kampf für eine selbstbestimmte Existenz. 

Mehr als 700 Bilder und rund 1.000 Zeichnungen hat Paula Modersohn-Becker hinterlassen, als sie 1907 im Alter von nur 31 Jahren verstirbt. Erst viel später wird ihr wahrhaftes Können, das weit über das anderer Künstler aus der Künstlerkolonie Worpsweder hinausgeht, entdeckt und gewürdigt. 

Jurij Kandelja wird den Vortrag auf seinem Bajanakkordeon musikalisch begleiten. 

Eintrittspreise

10,-- EUR Vollzahler

6,-- EUR Mitglieder

2,-- EUR Kinder und Jugendliche

Karten an der Abendkasse

Bitte beachten Sie die am Tag der Veranstaltung gültigen Corona-Regeln!

 

 

 

 08.01.2022 18:00 Uhr , Bleckeder Haus, Schützenweg 1, Bleckede

28. Neujahrskonzert 2022

A C H T U N G

Mit größtem Bedauern müssen wir das Neujahrskonzert leider auch in diesem Jahr absagen, da die aktuelle Situation eine Veranstaltung in dieser Größenordnung unmöglich macht. 

 

mit dem Göttinger Symphonie Orchester

Nach der coronabedingten Zwangspause vom letzten Jahr freuen wir uns, Ihnen nun wieder ein Neujahrskonzert präsentieren zu können. Es ist uns gelungen, zur 28. Auflage wieder das namhafte Göttinger Symphonie Orchester zu gewinnen. In diesem Jahr wird das GSO geleitet vom aus Wien stammenden Generalmusikdirektor Christian Simonis als Gastdirigent. 

Präsentiert wird ein Bouquet der schönsten Melodien aus den Glanzzeiten der Wiener Operette. Beschwingte Walzer, temperamentvolle Polkas sowie Overtüren zu den Operetten "Ein Walzertraum" Oscar Straus, "Banditenstreiche" Franz von Suppé und "Gräfin Mariza" Emmerich Kàlmàn stehen auf dem Programm. Die Musikdynastie Straß ist vertreten mit genialen Melodien von Johann Strauß I (Vater), Johann Strauß II (Sohn), Josef Strauß sowie Eduard Strauß. Interessant ist der gebürtige Berliner Komponist Rudolf Bullerjahn, der vier Jahre Musikdirektor in Göttingen war und die Stadt verließ, weil der Rat mit der Ausstattung des Orchesters geizte. Präsemntiert werden die Stücke "Neckereien" und "Polka francaise". Humorvoll wird es mit dem einst von Josef Gung kompnierten "Narrengalopp".

GMD Christian Simonis trat in seiner Heimatstadt schon als Wiener Sängerknabe bei Konzerten und Opernaufführungen auf. Seine hochkarätige Ausbildung absolvierte er u. a. an der Wiener Hochschule für Musik, dem Konservatorium sowie bei Prof. Hans Swarowsky, der ihn als eine "Wienerische Urbegabung" bezeichnete. Zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen zeigen die Wertschätzung seiner Arbeit. Die Entwicklung von Kinder- und Jugendkonzerten gehört zu seinen besonderen Anliegen und begleitet seinen musikalischen Weg. 

Wir danken der Volksbank Lüneburger Heide eG, die sich seit mehr als zwei Jahrzehnten in besonderer Weise für unser Neujahrskonzert engagiert. Erst durch diese großzügige Förderung ist es uns möglich, Ihnen mit dem Göttinger Symphonie Orchester auch in diesem Jahr wieder eines der namhaftesten Orchester Deutschlands in Bleckede präsentieren zu können. 

Der Eintritt beträgt 27,-- EUR inklusive Begrüßungsgetränk. 

Kartenvorverkauf ab 04. Dezember 2021 in den Filialen der Volksbank Lüneburger Heide eG sowie in der Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck. 

Bitte beachten Sie die am Tage der Veranstaltung in Niedersachsen gültigen Regeln in Sachen Corona.

 

 

 

 12.12.2021 17:00 Uhr , Absage !!!

ADVENTSKONZERT

A C H T U N G 

Aufgrund der sich erneut zuspitzenden Lage der Pandemie muss diese Veranstaltung leider entfallen. 

 

"Verwünsch Dir was...." mit dem Duo Legno

Als "Duo Legno" präsentieren Jutta Borwoski und Eva Pankoke in der stimmungsvollen Advents- und Lichterzeit Besinnliches, Heiteres und Funkelndes, verwoben in Text und Musik. 

Das Publikum darf Genuss, Muße, Träumerei, Staunen sowie Vorfreude erwarten und wird eine kleine Auszeit im Truvbel der vorweihnachtlichen Festvorbereitungen erleben. 

Die beiden Künstlerinnen versprechen, das soll für Groß und Klein gleichermaßen gelten.

Auf dem Programm stehen Werke für Oboe und Klavier unterschiedlichster Epochen und Komponisten wie Georg Philipp Telemann, Gabriel Faurè, Leonard Bernstein und anderen. 

Hinter dem hölzernen Namen verbirgt sich keine hölzerne Musik sondern nur solch Instrumente. Jutta Borowski, Oboe und Eva Pnakoke, Klavier gestalten seit vielen Jahren als "Duo Legno" unterschiedlichste Konzertprogramme. 

Regional wie überregional waren sie bereits in vielen Konzertreihen zu Gast.

Eintrittspreise: 16,-- EUR Vollzahler, 10,-- EUR Gäste, 2,-- EUR Kinder und Jugendliche, 

Karten an der Abendkasse

Bitte beachten Sie, dass dieses Konzert aufgrund der sich erneut zuspitzenden Lage der Pandemie leider entfallen muss. 

123...18>>



Kultur- und Heimatkreis Bleckede und Umgebung e.V.

E-Mail: info (at) khk-bleckede.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Vorstandsmitglied

Jens Lohmann, Telefon 05852-9800