Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm

Für Fragen zu unseren Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an unsere Vorstandsmitglieder. 

2 Einträge gefunden

Sonntag, 20.01.2019 17:00 Uhr , Bleckeder Haus, Schützenweg 1

Vördrag op Platt

Leonardo da Vinci

Kennt wi noch Leonardo da Vinci?

Ein plattdeutscher literarisch-musikalischer Vortrag über Leonardo da Vinci von und mit Dr. Thomas Carstensen, an der Gitarre Christian Schulz

 

Am 02. Mai 2019 jährt sich der Todestag Leonardo da Vincis zum 500. Mal. Sicherlich ist das ein besonderer Grund, sich dieses Universalgenies zu erinnern. Unserer guten Tradition folgend möchten wir dieses tun mit einem zum Jahresbeginn schon dazu gehörenden plattdeutschen Vortrag des Kunsthistorikers Dr. Thomas Carstensen. 

 

In seinem Vortrag "Das Geheimnis der Höhle - Leonardo da Vinci, weltberühmt und unbekannt" wird Herr Dr. Carstensen sein Expertenwissen unterhaltsam und anschaulich vermitteln.

 

Musikalisch begleitet wird der Vortrag durch Christian Schulz auf der Gitarre. Freuen Sie sich auf einen gleichermaßen unterhaltsamen wie informativen Vortrag.

 

Eintrittspreise:         10,-- EUR Vollzahler                     

                                   6,-- EUR Mitglieder

                                   2,-- EUR Kinder und Jugendliche

Kartenvorverkauf:     Buchhandlung Hohmann in Bleckede und Scharnebeck

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 07.04.2019 - Freitag, 12.04.2019, Abfahrt in Alt Garge und Bleckede

Mehrtagesreise 2019

Ausschreibung Mehrtagesfahrt 2019
Ausschreibung Mehrtagesfahrt 2019, Seite 1
Ausschreibung Mehrtagesfahrt 2019
Ausschreibung Mehrtagesfahrt 2019, Seite 2

Derzeit stehen noch einige, wenige Restplätze zur Verfügung!

 

6 - Tage Busreise MOSEL - SAAR - RHEIN

 

Auch im Frühjahr 2019 bieten wir Ihnen wieder unsere beliebte Mehrtagesreise an. In diesem Jahr ist das Ziel die Region zwischen Mosel, Saar und Rhein. 

 

Am ersten Tag führt uns diese Reise nach Königswinter, mittels Deutschlands ältester Zahnradbahn eine Fahrt auf den Drachenfels ansteht und Sie die herrliche Aussicht auf Deutschlands längsten Fluss, den Rhein, genießen können. 

 

Am zweiten Tag steht dann ein Besuch der Stadt Trier auf dem Programm. Nach einer Stadtführung mit Besuch der Kaiserthermen und einer Mittagspause steht noch eine Führung durch den Trierer Dom an. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt per Bus nach Bernkastel, von wo aus die Weiterfahrt per Schiff auf der Mosel nach Traben-Trabach erfolgt. 

 

Das Ziel des dritten Reisetages ist der Eltzer Wald. Mit dem Pendelbus geht es hinauf zur Burg Eltz, die eine der ältesten Burgen Deutschlands ist. Dort erfolgt eine geführte Besichtigung. Anschließend erfolgt die Weiterfahrt nach Cochem, wo mit dem Mosel-Wein-Express eine kleine Stadtrundfahrt durch einen Teil der Altstadt erfolgt. Außerdem erfolgt eine Besichtigung des Bundesbank-Bunkers, dem ehemaligen Geheimbunker der Deutschen Bundesbank mit seiner einzigartigen Tresoranlage.

 

Am Tag 4 geht es zu einem Ausflug an die Saar. Die Anreise erfolgt durch den Hunsrück nach Homburg zum Besuch der Schlossberghöhlen, bei denen es siuch um Europas größte Buntsandsteinhöhlen handelt. Die Weiterfahrt erfolgt über Saarlouis und Merzig nach Mettlach. Hier wird das Besucherzentrum Keravision von Villeroy & Boch, der weltbekannten Keramik-Fabrik, besucht. Im Anschluss daran erfolgt eine 90-minütige Saarschleifenschiffahrt, auf der Sie die wunderschöne Natur sowie die Burgruine Montclair und das Kloster St. Gangolf von der Wasserseite aus erleben können. 

 

Auf dem Programm des fünften Tages steht ein Ausflug an den Rhein. In Rüdesheim erwartet Sie eine kleine Stadtrundfahrt. Im Anschluss geht es dann mit einer kleinen Kabinenseilbahn zum Niederwald-Denkmal. Später besteht noch die Möglichkeit zu einem kurzen, individuellen Stadtbummel, bevor es nachmittags mit einem Schiff der KD - Deutsche Rheinschifffahrt auf eine zweistündige Schiffstour geht, die Sie vorbei an Burg Prienstein, Bacharach, Oberwesel und der berühmten Loreley nach St. Goar führen wird. 

 

Der 6. Tag steht im Zeichen der Heimreise nach Bleckede. Eingeplant ist eine Zwischenstation in Koblenz bzw. am Deutschen Eck. 

 

Während dieser Mehrtagesfahrt müssen keine Koffer gepackt werden, da alle Übernachtungen im selben Hotel (Deutschherrenhof in Zeltingen-Rachting) erfolgen. Im Hotel werden Sie jeweils mit Frühstück vom Buffet und einem 4-Gang-Abendmenü versorgt. Weiter stehen eine Sauna und ein Wellness-Bereich für Sie zur Verfügung. 

 

Während der Ausflüge bietet der Pilot zur Stärkung jeweils Kleinigkeiten aus der Bordküche (Speisen und Getränke) für Sie an.

 

Leistungen

- Fahrt mit einem modernen Fernreisebus der Firma ANKER Reisen International GmbH, Lüneburg

- 5 x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet im Hotel "Deutschherrenhof" in Zeltingen-Rachting

- 5 x Abendessen als 4-Gang-Menü mit Wahlmöglichkeit des Hauptganges

- Gepäckservice bei Ankunft und Abreise

- Alle Eintritte für Führungen der beschriebenen Objekte

- Anfallende Kosten für Kurtaxe oder sonstige Förderabgaben sind vom Teilnehmer selbst zu entrichten

Eventuelle Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor!

 

Preise

620,-- EUR pro Person im Doppelzimmer für Mitglieder des KHK

670,-- EUR pro Person im Doppelzimmer für (noch) Nichtmitglieder

  90,-- EUR Einzelzimmer-Zuschlag für Mitglieder des KHK

100,-- EUR Einzelzimmer-Zuschlag für (noch) Nichtmitglieder

 

Weitere Auskünfte und Informationen zu dieser Reise erhalten Sie bei

Rolf Pollmer, Telefon (05852) 803, E-Mail: pollmer (at) khk-bleckede.de

Auch Ihre Anmeldung nimmt Rolf Pollmer gern entgegen. 

 

 

 

 

 

 

Kultur- und Heimatkreis Bleckede und Umgebung e.V. - Logo